Pflegeimmobilien

Unternehmensschwerpunkt Entwicklung und Realisierung seniorengerechter Wohnkonzepte

Die zu erwartende demografische Bevölkerungsentwicklung dürfte dazu führen, dass in den kommenden Jahren der Markt für Seniorenimmobilien zu den interessantesten und sichersten Investitionsmöglichkeiten in Deutschland gehören wird. Die Bewältigung dieser gesellschaftlichen Herausforderung wird die öffentliche Hand nicht alleine bewältigen können, denn es werden voraussichtlich innerhalb der nächsten Jahre Tausende von zusätzlichen Seniorenwohnungen benötigt werden. Hieraus bieten sich für private Investoren attraktive Anlagechancen.

Der geschäftsführende Gesellschafter der Peter Dörr Stadthaus Bau- und Sanierungs GmbH sowie der Dr.H. Huber & Partner GmbH mit Büros in Wasserburg am Inn und Berlin konzipiert und realisiert seit über 35 Jahren fast ausschließlich Altbauobjekte in Berlin und Südostoberbayern. Die Leistungsbilanz zeigt über mehr als 60 erfolgreich abgeschlossene Sanierungsobjekte mit einem Gesamtvolumen von über 180 Mio. Euro. Peter Dörr hat sich zusammen mit seinem Team vor allem durch Sorgfalt, Genauigkeit im Detail und dem nötigen Respekt vor dem jeweiligen Einzeldenkmal einen Namen gemacht und entsprechend eine Vielzahl an Auszeichnungen und Ehrungen erhalten. Neben den dargestellten Auszeichnungen erhielt das Unternehmen allein viermal den Fassadenpreis der Stadt Rosenheim.

Für Peter Dörr liegt nunmehr der persönliche Fokus der Projekte in seiner bayerischen Heimat und zusätzlich im Bereich der Sozial-, Pflege- und Gesundheitsimmobilien.

Bayerischer Wohnungsbaupreis 2001 Anerkennung

Bayerischer Wohnungsbaupreis 2001 Anerkennung

Bayerischer Bauherrenpreis Stadterneuerung Vitale Innenstadt 2004 - Anerkennung

Bayerischer Bauherrenpreis Stadterneuerung
Vitale Innenstadt 2004 – Anerkennung

Verleihung Fassadenpreis 2013 durch OB Gaby Bauer

Verleihung Fassadenpreis 2013 durch
OB Gaby Bauer

PROJEKTTEAM

Stefan Mayer Dipl. Ing. (FH)
Bauingenieur und Sozialwirt

Das Projektteam setzt sich aus langjährig erfahrenen Experten mit verschiedenen Kompetenzen zusammen. Die Projektleitung wird die Peter Dörr Stadthaus  in Zusammenarbeit mit der CaraVita Pflegemanagement- Beratungs GmbH und/oder deren Schwesterfirma  HEIMAT BAYERN WOHNBAU GmbH (Prien am Chiemsee)  übernehmen.

Deren Geschäftsführer Stefan Mayer ist Mitglied bei folgenden Fachausschüssen/Verbänden: DIN-Ausschuß „Betreutes Wohnen für ältere Menschen“, Arbeitskreis des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege zur Entwicklung der Handlungsleitlinien für Träger sowie die FQA (Heimaufsicht) zur Prüfung der baulichen Umsetzung der DIN 18040-2R in Bezug auf das AVPfleWoqG, Vorstandsmitglied des bpa Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgruppe Bayern, Vorstandsmitglied der vbw Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, Bezirksgruppe München-Oberbayern.

In konkreter Planung befindet sich im Moment die Entwicklung eines Grundstückes für ein umfassendes Wohnkonzept „Ü60“ in Neubeuern am Inn. Die Planung soll erstellt werden durch das Architekturbüro Richard Kröff, Wasserburg am Inn.